JSG Markoldendorf/Elfas                       2020-2021


Besucherzaehler

+++ D - Jugend: Neues Mannschaftsfoto ist online +++


Verabschiedung des 1. Vorsitzenden der JSG Markoldendorf/Elfas

Nach 11 "Dienstjahren" scheidet Thomas Sölter (Mitte) auf eigenen Wunsch als 1. Vorsitzender der JSG Markoldendorf/Elfas aus. Sein Nachfolger Richard Schulze (ehemaliger 2. Vorsitzender, 1.v.r.) und Heiko Ebbecke als neu gewählter 2. Vorsitzender überreichten Thomas Sölter im Namen der JSG zum Abschied ein kleines Präsent.

 

VIELEN DANK FÜR DIE GELEISTETE ARBEIT !


Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

das Spieljahr 2020/21 stellt den NFV sowie seine Kreise, Bezirke und Vereine vor neue Herausforderungen.

In den nächsten Wochen und Monaten werden wir immer wieder mit neuem Infektionsgeschehen rund um die COVID-19-Pandemie konfrontiert werden.

Der NFV möchte Ihnen und Euch auf diesem Weg Handlungsempfehlungen an die Hand geben, um diese anspruchsvolle Zeit so „normal“ wie möglich zu meistern.

Der Verband kann lediglich Empfehlungen zum Umgang mit der Pandemie aussprechen. Bindend sind aber immer die lokalen Verfügungen der zuständigen Ordnungs- oder Gesundheitsämter!

Bei Unsicherheiten gilt es zuerst immer die lokalen Ämter zu kontaktieren. Der NFV kann lokale Gegebenheiten und Infektionsgeschehen nicht allgemeingültig abbilden.

Für weitere Informationen bietet der NFV auf seiner Homepage unter www.nfv.de/recht/faq-corona/ verschiedene Konzepte und FAQs an. Diese Seite wird regelmäßig, auf Grundlage der aktuellen Verordnungen des Landes Niedersachsen, aktualisiert.

Mit freundlichen Grüßen

i. A. Lars Wolf
Niedersächsischer Fußballverband e.V.

Download
200824_Corona und Spielbetrieb Vereine.p
Adobe Acrobat Dokument 407.1 KB



+++ F - Jugend: Mannschaftsfoto ist online !!! +++

Die Jugendspielgemeinschaft JSG Markoldendorf/Elfas besteht aus den Vereinen MTV Markoldendorf, TSV Lüthorst, Vardeilser SV, SV Amelsen und dem Hunnesrücker SV. Der Zusammenschluss der Vereine zu einer Jugendfußballabteilung erfolgte zu Beginn der Saison 1989/1990. Erforderlich war der Zusammenschluss deshalb, weil es in Folge der geburtsschwachen Jahrgänge für die einzelnen Vereine immer schwieriger wurde, eine eigene Mannschaft zu bilden. Darüber hinaus wurde mit der Bildung der Jugendspielgemeinschaft das Ziel verfolgt, die Spielstärke der einzelnen Mannschaften noch zu verbessern. Zur Zeit spielen in der gesamten Jugendspielgemeinschaft ca. 115 Jugendspieler, wobei für die Saison 2020/2021 zwei A-, eine B-, eine C-, eine D-, eine E- , eine F- und eine G-Jugendmannschaften gemeldet werden konnten. Die Mannschaften werden von insgesamt 12 Trainern/Betreuern betreut.


Seit Mai 2011 ist die JSG Markoldendorf/Elfas                           offizieller Partnerverein vom Fussballzweitligisten Hannover 96 im Projekt                                     "EDDI vereint"