+++ D-Aktuelles: Testspiel gegen die E 2 von Ahlsburg +++

Saison 2021/2022

+++ G - Jugend: V O R B I L D L I C H: Erstes Mannschaftsfoto für die neue Saison !!! +++

Besucherzaehler

96 Fussballschule zu Gast bei der JSG

Bei herrlichem Fussballwetter waren 70 Kinder im Alter von 6-14 Jahren auf dem Sportplatz in Markoldendorf. Das Fussballtraining wird entsprechend des Alters und des Könnens der jeweiligen Teilnehmer durchgeführt. Dazu gehören folgende Schwerpunkte: Passen, Dribbling, Torschussübung, kleine Parteispiele, Koordinationsübungen, Finten, Täuschungen und Torwarttraining. Torhüter wurden gesondert trainiert und zudem sehr viel in das Training der Feldspieler eingebunden. Das Training wurde von Freitag bis Sonntag insgesamt mit 4 Trainingseinheiten und dem hochkarätig besetzten Trainerteam der 96-Fussballschule durchgeführt.

Die Kinder und Jugendlichen hatten viel Spass und konnten sehr viel dazulernen. Der Vorstand und das Trainerteam der JSG waren erfreut über das grosse Interesse und haben sich vorgenommen auch in den nächsten Jahren wieder ein Trainingscamp anzubieten.

Text: Mathias Ahlswede

Auch die "KLEINSTEN" von der JSG haben Ihren Spaß, v.l.n.r.: Luca Erdmann, Samuel Sott, Arne Pendler & Jannik Helmker. Mit auf dem Foto 2. Vorsitzender Heiko Ebbecke und F-Jugend Trainer Tom Schneider

Fotos: Tanja Pendler


Download
Häufig gestellte Fragen zum Umgang mit Corona
Sport_häufig_gestellte_Fragen_31_03_202
Adobe Acrobat Dokument 190.9 KB

Einbecker Morgenpost vom 06.05.21


Einbecker Morgenpost vom 03.04.21


Einbecker Morgenpost vom 25.03.21


Neuigkeiten zum Fussballgeschehen nach dem Corona Gipfel

Download
Neuigkeiten NFV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.1 KB

Die Jugendspielgemeinschaft JSG Markoldendorf/Elfas besteht aus den Vereinen MTV Markoldendorf, TSV Lüthorst, Vardeilser SV, SV Amelsen und dem Hunnesrücker SV. Der Zusammenschluss der Vereine zu einer Jugendfußballabteilung erfolgte zu Beginn der Saison 1989/1990. Erforderlich war der Zusammenschluss deshalb, weil es in Folge der geburtsschwachen Jahrgänge für die einzelnen Vereine immer schwieriger wurde, eine eigene Mannschaft zu bilden. Darüber hinaus wurde mit der Bildung der Jugendspielgemeinschaft das Ziel verfolgt, die Spielstärke der einzelnen Mannschaften noch zu verbessern. Zur Zeit spielen in der gesamten Jugendspielgemeinschaft ca. 115 Jugendspieler, wobei für die Saison 2021/2022 zwei A-, eine B-, eine D-, eine E- , eine F- und eine G-Jugendmannschaften gemeldet werden konnten. Die Mannschaften werden von insgesamt 11 Trainern/Betreuern betreut.


Seit Mai 2011 ist die JSG Markoldendorf/Elfas                           offizieller Partnerverein vom Fussballzweitligisten Hannover 96 im Projekt                                     "EDDI vereint"